Artykuły

Gehalt in Polen basiert auf Marktdaten

22.11.2022 Michał Kulisz
Neue Angestellten einstellen, beibehalten von derzeitigen Arbeitern, optimieren der Gehaltskosten oder Präsentation von objektiven Gehaltsdaten vor dem Management. Egal welches von denen Ihr Ziel ist, das meist nutzvolle und hilfreiche Instrument dabei ist eine Gehaltsübersicht basiert auf dem polnischen Arbeitsmarkt. Solch eine Zusammenstellung von aktuellen Gehaltsdaten, mit Berücksichtigung von: Stelle, Region, Sektor, Branche und Größe der Firma wird Ihnen helfen, Ihre HR-Politik zu optimieren. Damit werden Sie ein Auge auf die lokalen Vergütungs- und Benefittrends haben, Änderungen in Lohnsätzen folgen und diese vergleichen mit anderen Firmen und innerhalb ihrer eigenen Organisation.
Warum ist es so wichtig, Benchmark-Daten zu nutzen?
Löhne in Polen sind in den letzten Jahren dynamisch gewachsen. Laut der Statistik des polnischen Hauptamtes für Statistik (GUS), das Durchschnittsgehalt ist von 2011 bis 2021 um 76% gestiegen. Während derselben Zeitperiode hat sich der Minimallohn verdoppelt und weitere Erhöhungen werden von der Regierung geplant.

Wachstum von Gehältern in Polen von 2011 bis 2021 (in PLN)

Wykres

Diagramm von Sedlak & Sedlak basiert auf den Daten des polnischen Hauptamtes für Statistik (GUS).


In Folge der Pandemie und dem Krieg in der Ukraine, haben sich polnische Löhne in vielen Sektoren, wegen des außerordentlichen Gebrauchs für Arbeitskraft, deutlich verändert. Bau- und IT-Sektoren, Produktionsfirmen und Lagerhäuser sind die meist getroffenen mit dem Mangel von Arbeitskräften. Probleme mit der Suche nach neuen Angestellten erfolgten in einem deutlichen Wachstum von Lohnsätzen in diesen Sektoren. Die aktuelle Inflation hat die Löhne der Polen auch schon beeinflusst. Laut der aktuellen Gehaltsübersicht von Sedlak & Sedlak, haben sich Gehaltserhöhungen von Mai 2021 bis April 2022 fast verdoppelt, verglichen mit derselben Periode ein Jahr früher.
Dynamische Veränderungen auf dem Markt setzen Firmen unter Druck, um mit den Lohnsätzen auf dem Laufenden zu bleiben. Warum ist es so wichtig? Weiter im Text finden Sie Grunde, warum funktionieren ohne Gehaltsdaten auf dem polnischen Markt in den letzten Jahren fast unmöglich geworden ist.
Vergütungsgerechtigkeit
Seitdem die Inflation jeden Monat neue Rekordwerte erreicht, ist Gehalt unter den Arbeitern ein sehr gängiges Thema geworden. Wegen steigender Lebenskosten fragen sie sich öfter, ob ihr Verdienst genügend hoch ist. Deshalb suchen sie nach Vergleichen. Und diese sind öffentlich verfügbar (z.B. Internetseiten wie salary.com). Viele Institutionen und Firmen bieten Gehaltsdaten, die direkt von Bewerbungsgesprächen kommen. Solche Daten sind leider nur eine hypothetische Schätzung vom tatsächlich angebotenen Gehalt, dazu mangeln sie oft statistische Verifizierung. Arbeiter, die ihre Vorstellung vom angebotenen Gehalt auf dem Arbeitsmarkt auf solchen Daten basieren, können unrealistische Summen vom Arbeitgeber verlangen. Deshalb ist es wichtig, Zugang zu verifizierten Daten zu haben, die wichtige Faktoren wie: Stelle, Region, Sektor und Branche berücksichtigen. Diese kann man dann als Argument bei Verhandlungen mit Gewerkschaften und einzelnen Angestellten nutzen.
Natürlich ist es immer besser, Notfälle zu verhindern als sie zu bewältigen. Eine aktuelle Gehaltsübersicht lässt Ihnen mit den Lohnsätzen auf den neuesten Stand bleiben. Mit einem Vergütungssystem, der an die aktuelle Gehaltrates und Benefittrends angepasst ist, bleiben Ihre Angestellten zufrieden und motiviert. Somit vermeiden Sie das Risiko des wachsenden Personalwechsels.
Ebenso wichtig wie die externe Vergütungsgerechtigkeit ist auch die interne. Genauso wie bei externer Gerechtigkeit, wo Arbeiter mit Kollegen aus anderen Firmen ihr Verdienst vergleichen, schauen die Angestellten auf das Gehalt ihrer Mitarbeiter innerhalb derselben Organisation. Menschen haben oft eine Meinung, wie viel ihre Erfahrung und Wissen wert sind und neigen dazu, diese mit anderen zu vergleichen. Wenn ein Angestellter sieht, dass jemand mit demselben Gehalt auf derselben Stelle weniger Erfahrung oder berufliches Wissen hat, führt es zu dem Gefühl der internen Vergütungsungerechtigkeit. Infolgedessen kommt es zu Verminderung der Arbeitszufriedenheit, weniger Engagement und wahrscheinlich auch dazu, dass diese Person einen neuen Arbeitsgeber suchen wird. In diesem Fall ist auch eine Gehaltsübersicht praktisch. Statt die Unterschiede im Gehalt zwischen Arbeitern mit verschiedener Erfahrung und Wissen selbst festzustellen, können Sie ihre Entscheidungen auf Marktvergleichen Basieren.
Pflichte gefordert vom Gesetz
Laut dem polnischen Arbeitsgesetzbuch (Art. 77 [2]. § 1.) ist ein Arbeitgeber mit mehr als 50 Angestellten dazu verpflichtet, die Vergütungspolitik der Firma in einem Dokument veröffentlichen, der für alle Arbeiter erhältlich ist. Solche Satzung soll eine genaue Gehaltstabelle enthalten. Eine Gehaltsübersicht gibt Ihnen dazu eine fertiges Datenpacket mit vorbereiteten Tabellen für jede Stelle, Stufe (junior, mid, senior, expert) und Region.
Gehalts- und Arbeitszufriedenheit
Laut den Ergebnissen der Polnischen Gehaltsumfrage 2022 (Ogólnopolskie Badanie Wynagrodzeń), durchgeführt von Sedlak & Sedlak, sieht man, dass der Gehalt ein Schlüsselfaktor beim determinieren der Arbeitszufriedenheit bei den polnischen Arbeitern ist. Unter denen, die mit ihrem Gehalt zufrieden sind, meinten 93%, dass sie mit ihrem Job allgemein zufrieden sind. Bei den Angefragten, die Unzufriedenheit mit ihrem Gehalt angegeben haben, seien 30% weniger mit ihrer Arbeit im Allgemeinen zufrieden.
Die Umfrage zeigte auch die Bedeutung der regulären Gehaltserhöhungen. 90% der Angefragten, deren Gehalt im letzten Jahr gestiegen ist, haben Zufriedenheit mit ihrer Arbeit im Allgemeinem angegeben. Im Gegenteil dazu, die, bei denen der Lohn sich im letzten Jahr nicht verändert hat, haben Zufriedenheit mit ihrer Arbeit 30% seltener angegeben.
Warum Sedlak & Sedlak Salary Report?
Als die meisterfahrene polnische Arbeitsmarkt Analytiker geben wir unsere Gehaltsübersichte seit 1993 aus. Unsere Salary Reports erscheinen zweimal pro Jahn (für Frühling-Sommer und Herbst-Winter Perioden). Das letzte Report basiert auf einer Probe von über 273 000 Angestellten aus 702 Firmen, die auf dem polnischen Markt funktionieren. Es werden Daten für 359 Stellen präsentiert (865 mit Berücksichtigung der Stufen), sortiert mit Berücksichtigung von:
  • Region,

  • Abteilung (z.B. HR, Service, Finanzenverwaltung),

  • Branche,

  • Herkunft des Kapitals der Firma (polnisch/ausländisch),

  • Zahl der Angestellten und jährlichen Firmeneinnahmen.

Unten finden Sie ein Beispiel, wie das Gehalt einer bestimmten Stelle aus dem HR-Bereich sich ändern kann unter Berücksichtigung der obengenannten Faktoren. Die Daten kommen von unserem Frühling 2022 Salary Report.

Gesamtgehalt eines senior Personnel Administration and Payroll Specialist mit Berücksichtigung der Region der Einstellung (in PLN)

Wykres

Diagramm von Sedlak & Sedlak basiert auf dem Frühling 2022 Salary Report.


Gesamtgehalt eines senior HR Specialist mit Berücksichtigung der Branche des Arbeitsgebers (in PLN)

Wykres

Diagramm von Sedlak & Sedlak basiert auf dem Frühling 2022 Salary Report.


Dazu für jede Stelle finden Sie auch:
  • Daten, die verschiedene Formen von Vergütung berücksichtigen (Grundgehalt, variable Zielvergütung, tatsächliche variable Vergütung, Gesamtbarvergütung)

  • Vergleich von den Löhnen Ihrer Firma mit dem Markt (Comparatio Analyse),

  • Eingeführte und prognostizierte Gehaltserhöhungen,

  • Auf dem Markt angebotene Benefits.

Die Daten sind einfach zugänglich in unserer App, wo Sie die Löhne mit dem Markt (Comparatio Analyse), wie auch innerhalb Ihrer Firma vergleichen können. Dort können Sie auch den Gehalt für hybride Stellen kalkulieren und unseren Analyses Wizard für viele weitere Vergleiche nutzen. Außerdem, unsere englischsprachige Konsultanten und Konsultantinnen sind für Sie da, um Sie zum Nutzen des Reports einzuführen, wie auch später, für weitere Unterstützung. Um unser letztes Report und weitere Spezialangebote für Umfrageteilnehmer ansehen, klicken Sie hier. Sie können uns auch für weitere Informationen per Telefon oder Formular kontaktieren.

Michał Kulisz
Przypominamy, że zgodnie z pkt 2.6 - 2.7 regulaminu kopiowanie, przetwarzanie i wykorzystywanie tekstów oraz danych portalu w innych celach niż do użytku osobistego wymaga pisemnej zgody redakcji.
Wynagrodzenie brutto - ile to jest netto?

Wszystkie podane w artykule stawki wynagrodzeń są kwotami brutto. Zawierają potrącane od pensji składki na ubezpieczenia społeczne, ubezpieczenie zdrowotne oraz zaliczkę na podatek dochodowy od osób fizycznych. Kalkulator brutto - netto pozwala na szybkie przeliczenie podanych stawek na pensję, którą pracownik otrzyma "na rękę".